Autoland Sachsen 1/2019

Auf dem Laufenden bleiben mit einem Klick

20.12.2018 | Redaktion Autoland

Jederzeit aktuelle Nachrichten auf www.autoland-sachsen.com und www.leichtbau-sachsen.de und mit dem Autolans Sachsen Newsletter

Mehr
Der Branchentreff: Zum Messeverbund Intec und Z 2019 werden rund 1300 Aussteller ihre Produkte und Dienstleistungen zeigen.

Leipzig lädt zum ersten Branchentreff 2019 ein

20.12.2018 | Redaktion Autoland

Der erste wichtige Branchentreff des Jahres 2019 für die Zulieferindustrie und die Fertigungstechnik in der Metallbearbeitung ist das Messedoppel Intec und Z vom 5. bis 8. Februar in Leipzig.

Mehr
Ein Teil im Technologie-Portfolio: Beim CBE-Prozess durchlaufen die Bauteile in Tauchkörben oder -blistern je nach Anforderung 14 bis 16 Stationen.

Entgraten im Tauchbad und 3D-Druck von Metallteilen

20.12.2018 | Redaktion Autoland

Benseler, Spezialist für Beschichtung, Ober­flächenveredelung, Entgratung und elektrochemische Formgebung von Serienteilen, hat sein Technologie-Portfolio um Entgrate- und additive Verfahren erweitert. Am Standort im sächsischen Frankenberg hat die Gruppe ergänzend zu den Verfahren Elektrochemische Entgratung, Thermische Entgratung, Hochdruck­wasserstrahl-Entgratung und Kryogene Entgratung

Mehr
ORCA 2.0: Wartungsfrei, prozesssicher, einfach zu bedienen – mit diesen Eigenschaften punktet das Temperiersystem ORCA.

Spritzgießwerkzeuge intelligent temperieren

20.12.2018 | Redaktion Autoland

enesty und Jurke Engineering haben zweite Generation von ORCA auf den Markt gebracht

Mehr
Umformen 4.0: Durch die Digitalisierung der Blechumformung lässt sich eine lückenlose Überwachung von Prozess und Maschine erreichen, wodurch die Verfügbarkeit von Maschinen deutlich gesteigert, ihre Lebensdauer erhöht und auch die Einarbeitungszeiten von Werkzeugen signifikant verkürzt werden kann.

Umformen 4.0 und Automobilfertigung in Stückzahl eins

20.12.2018 | Redaktion Autoland

Was leistet die Digitalisierung in der Blechbearbeitung konkret? Die Wissenschaftler des Fraunhofer-Instituts für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik IWU beantworteten diese Frage auf der EuroBlech in Hannover 2018 mit dem innovativen Produktionssystem „Umformen 4.0“.

Mehr
End-of-Line-Anlage bei MA Automotive in Treuen.

Karosseriekomponenten vollautomatisch gepresst

20.12.2018 | Redaktion Autoland

Die MA Automotive Deutschland GmbH hat in Treuen die erste vollautomatisierte Pressenlinie in den Serienbetrieb genommen. Seit April 2018 werden auf der End-of-Line-Anlage großformatige Karosserieaußenhautteile für einen Transporter gepresst.

Mehr
DH realisiert als Generalunternehmer weltweit Projekte im Anlagenbau für Automobilhersteller und Zulieferer.

Partner für die Zukunftsfelder Automatisierung und Digitalisierung

20.12.2018 | Redaktion Autoland

End-of-Line-Anlage arbeitet seit April 2018 bei MA Automotive in Treuen im Serienbetrieb

Mehr
Kurbelwelle während des Fest- und Richtwalzens.

Know-how für prozesssichere Kurbelwellenfertigung

20.12.2018 | Redaktion Autoland

Die Kurbelwellenfertigung gilt als Königsdisziplin der Metallbearbeitung und erfordert höchstes technologisches Know-how. Ein Innovator für die Maschinen- und Verfahrenstechnik in diesem Bereich ist die NILES-SIMMONS-HEGENSCHEIDT-Gruppe (NSH Group) mit Hauptsitz in Chemnitz.

Mehr
Während große Automobilhersteller zur IAA Nutzfahrzeuge 2018 lediglich elektrische Fahrzeugstudien zeigten, konnten Besucher am AMZ-Gemeinschaftsstand E-Lkw sehen, die bereits auf der Straße fahren.

E-Lkw sind auf dem Weg auf die Straße

20.12.2018 | Redaktion Autoland

AMZ-Arbeitsforum Nutzfahrzeuge diskutierte den Einsatz elektrischer Lastkraftwagen

Mehr
Ein bundesweit führender Anbieter von Personallösungen für den Automotive-Bereich ist AutoVision.

Herzlich willkommen im Netzwerk

20.12.2018 | Redaktion Autoland

AMZ begrüßt neue Mitglieder und stellt sie kurz vor

Mehr
Jan Oliver Wagner, Produktionsleiter bei Rapidobject, erläuterte den Teilnehmern des 3D-Druck-Workshops bei einem Unternehmensrundgang die Möglichkeiten der additiven Fertigung.

Die 3D-Druck- und die automobile Welt verbinden

20.12.2018 | Redaktion Autoland

Die Potenziale neuer Produktionsweisen für Automobilzulieferer und Dienstleister auszuloten und sie für deren Anwendung zu befähigen, ist Anliegen des AMZ-Arbeitsforums Technologie. Ende August trafen sich Netzwerkmitglieder bei der Rapid-object GmbH Leipzig zum Workshop 3D-Druck bzw. additive Fertigung. Gastgeber Rapidobject verfügt

Mehr

Innovationstreiber automatisiertes Fahren

20.12.2018 | Redaktion Autoland

Im Projekt TADA (Transatlantic Automated Driving Alliance) schafft AMZ mit Partnern in Übersee eine Plattform für gemeinsame Entwicklungen zum automatisierten Fahren.

Mehr