Autoland Sachsen 2-2018

Die zunehmende Zahl an Fahrerassistenzfunk- tionen im Fahrzeug, auf dem Foto wird das vollautomatische Einparken erprobt, erfordert eine hohe funktionale Sicherheit der Systeme. Die Unicontrol Systemtechnik GmbH verfügt über umfangreiches Know-how auf diesem Feld.

Lebensversicherer für Fahrzeuginsassen und Umwelt

19.07.2018 | Redaktion Autoland

Unicontrol baut Leistungen und Kapazitäten für funktionale Sicherheit von Software weiter aus

Mehr
Kompetenzentwicklung: Mit einem virtuellen Simulator wird die Aus- und Weiterbildung von Schweißern am Volkswagen Bildungsinstitut bereits digital unterstützt.

Neue Wege in der automobilen Kompetenzentwicklung

19.07.2018 | Redaktion Autoland

Ein wesentlicher Schlüssel zu ihrer Bewältigung des Strukturwandels in der Automobilindustrie ist die Kompetenzentwicklung von und in Unternehmen.

Mehr
Schlüsseltechnologien: Multisensorielle Fahrzeuginnenraumüberwachung. Damit wird u. a. das Befinden des Fahrers erfasst. Mit diesen Informationen lassen sich z. B. die Kontrollübergabe und der Fahrstil beim automatisierten Fahren optimieren.

Schlüsseltechnologien für das automatisierte Fahren

19.07.2018 | Redaktion Autoland

FusionSystems GmbH Chemnitz bietet Know-how für
hochentwickelte sensorische 360-Grad-Umfelderfassung

Mehr
22. Internationaler Jahreskongress der Automobilindustrie: ein Interview mit Michael Stopp (r.) und Dirk Vogel.

Wachstum unter neuen Erfolgsfaktoren generieren

19.07.2018 | Redaktion Autoland

Der 22. Internationale Jahreskongress der Automobilindustrie lädt am 23. und 24. Oktober 2018 nach Zwickau ein. Über dessen Inhalte und Ausrichtungen unter dem neuen Label Automotive Forum Zwickau sprach „Autoland Sachsen“ mit Michael Stopp, Regionalkammer Zwickau der IHK Chemnitz, und Dirk Vogel, Manager des sächsischen Automobilzuliefernetzwerkes AMZ.

Mehr
Interieurteile werden bei SAXONIA Galvanik zum Galvanisieren vorbereitet.

Starke Oberflächen-Spezialisten bündeln Kompetenzen

19.07.2018 | Redaktion Autoland

Die SAXONIA Galvanik GmbH Halsbrücke bei Freiberg und die JKL Kunststoff Lackierung GmbH Ottendorf-Okrilla bei Dresden vereinen ihre Kompetenzen bei der Beschichtung von Kunststoffen.

Mehr
BMW stellte erstmals zur Rapid.Tech + FabCon 3.D aus.

Ohne additive Fertigung geht es nicht mehr

19.07.2018 | Redaktion Autoland

Die additive Fertigung ist aus der industriellen Produktion nicht mehr wegzudenken. Das hat die 15. Auflage der Rapid.Tech + FabCon 3.D vom 5. bis 7. Juni 2018 in der Messe Erfurt eindrucksvoll bewiesen.

Mehr
Internationalisierung: Transatlantische Allianz für automatisiertes Fahren

Transatlantische Allianz für automatisiertes Fahren

19.07.2018 | Redaktion Autoland

Mit dem am 1. Januar 2018 gestarteten Internationalisierungs-Projekt „TADA – Transatlantic Automated Driving Alliance“ schafft das sächsische Automobilzuliefernetzwerk AMZ einen Zugang zu Kunden und Partnern jenseits des Atlantiks.

Mehr
In der New Mobility World der IAA werden Zukunftsthemen präsentiert. 2018 wird der sächsische E-Lkw-Pionier FRAMO auf dieser Plattform Fahrtechnik für emissionsfreie Logistik demonstrieren.

Nutzfahrzeugindustrie zeigt Flagge

19.07.2018 | Redaktion Autoland

IAA vom 20. bis 27. September 2018 in Hannover

Mehr
Im Inno-Space im Werk Leipzig entwickelt und testet Porsche weit nach vorn gerichtete Innovationen.

Neue Maßstäbe für Flexibilität und Qualität

19.07.2018 | Redaktion Autoland

Innovations- und Kapazitätsausbau bei Porsche und BMW in Leipzig

Mehr
Zukunftsmarkt hochautomatisiertes Fahren: Paul Krutko vom Technologie- und Wirtschaftsinkubator Ann Arbor SPARK stellte zum TADA-Kick-off in Chemnitz u. a. die Testfelder für automatisiertes Fahren in Michigan/USA vor.

Offene Türen in einen Zukunftsmarkt

19.07.2018 | Redaktion Autoland

Mit TADA jetzt die Chancen zum Geschäftsaufbau in Nord- und Mittelamerika nutzen

Mehr
Der Automobilzulieferer Minda KTSN entwickelt und produziert Kunststoffkomponenten und technische Baugruppen für den Fahrzeuginnenraum. Hauptsitz ist das sächsische Pirna. Für den Schutz seiner Daten setzt das Unternehmen auf eine Zwei-Faktor-Authentifizierung.

Datenschutz als Wettbewerbsvorteil

19.07.2018 | Redaktion Autoland

Wer nachweisen kann, dass er seine IT-Systeme vor unautorisiertem Zugriff schützt, hat einen Wettbewerbsvorteil. Die Minda KTSN Plastic Solutions GmbH & Co. KG spielt diesen Joker, neben der Datenverschlüsselung, mit einer Zwei-Faktor-Authentifizierung aus.

Mehr

[Anzeige] Prüfkompetenz für die Mobilität von morgen

19.07.2018 | Redaktion Autoland

DEKRA betreibt auf dem Lausitzring ein 540 Hektar großes Testfeld für das automatisierte Fahren

Mehr