Autoland Sachsen 2/2019

Die Entwicklung von XR-Technologien, u. a. für die virtuelle Inbetriebnahme von Anlagen oder für multimediale Bedienungsanleitungen, gehören zu den Leistungen des jungen Chemnitzer Unternehmens staff-eye.

XR-Technologien auf dem Vormarsch

01.08.2019 | Redaktion Autoland

In unserer heutigen Welt entscheidet weniger Größe, sondern immer mehr Schnelligkeit über Erfolg oder Misserfolg. Das trifft auf den Wandel in der Automobilindustrie in ganz besonderem Maße zu. Innovative Technologien wie Extended Reality, kurz XR, unterstützen dynamische und kundenorientierte Geschäftsmodelle.

Mehr
Foto/Photo: IndiKar/3dvisionlabs

Herzlich willkommen im Netzwerk

01.08.2019 | Redaktion Autoland

3dvisionlabs GmbH Die dreidimensionale (3D) visuelle Erfassung (VISION) sowie die Forschung und Entwicklung neuer Technologien in diesem Bereich (LABS) ist die Kompetenz der 3dvisionlabs GmbH. Das Unternehmen führt mit HemiStereo® eine revolutionäre 3D-Sensortechnologie ein, welche die Fähigkeiten von Maschinen zur

Mehr
Ein strategisches Memorandum zur Zusammenarbeit der Auto- mobilregionen Sachsen und Samara haben Ende 2018 Partner der Allrussischen öffentlichen Organisation Business Russia, von AMZ und von staff-eye in Samara unterzeichnet.

Chancen auf russischem Markt nutzen

01.08.2019 | Redaktion Autoland

AMZ bietet Unterstützung mit Kontaktbüro in Samara

Mehr
Der Wandel hin zu E-Mobilität, Digitalisierung und Automatisierung macht vor der automobilen Intralogistik nicht Halt. Mitarbeiter der Schnellecke Logistics Sachsen GmbH werden für diese neuen Herausforderungen umfassend geschult – eine Win-Win-Situation für Mitarbeiter und Unternehmen.

Win-Win-Situation für Mitarbeiter und Unternehmen

01.08.2019 | Redaktion Autoland

Schnellecke Logistics Sachsen: Den Wandel in punkto E-Mobilität,
Digitalisierung und Demografie gemeinsam gestalten

Mehr
Die Elektromobilitäts-Welle kommt ins Rollen. Hersteller von Komponenten für den Antriebsstrang sind besonders vom Wandel in der Automobilindus­trie betroffen. AMZ hat mit seiner Roadshow in solchen Unternehmen Station gemacht (auf dem Foto bei Druckguss Heidenau) und mit Firmenvertretern sowie weiteren Netzwerkmitgliedern über Chancen und Risiken diskutiert.AMZ Roadshow bei Druckguss Heidenau.

Die Elektromobilitäts-Welle kommt ins Rollen

01.08.2019 | Redaktion Autoland

Auf den Straßen ist sie noch nicht sichtbar, aber in den Planungen der Automobilhersteller wächst der Anteil batterieelektrischer Fahrzeuge bis 2025 deutlich an. Jedes dritte in Deutschland produzierte Auto soll dann einen elektrischen Antrieb haben, in den sächsischen OEM-Werken wird der Anteil nahezu 45 Prozent betragen.

Mehr
AHK Korea und IHK Chemnitz unterstützen Zulieferer bei der Sondierung des Marktes in Fernost. Die sächsische Delegation besuchte im Frühjahr 2019 auch koreanische Zulieferunternehmen wie den Presswerkzeughersteller DAESAN.

Koreanisches Tempo und deutsche Perfektion

01.08.2019 | Redaktion Autoland

Für die koreanische und die deutsche Industrie gibt es viele Ansatzpunkte, ihre Zusammenarbeit weiter auszubauen. Vor allem der Mittelstand könne noch besser
daran partizipieren. Darauf verwies Hoje Woo in einem Gespräch mit „Autoland Sachsen“. Der Vizepräsident der Deutsch-Koreanischen Industrie- und Handelskammer (AHK Korea) war während seines jüngsten Deutschland-Besuchs im Mai 2019 nicht nur in den Metropolen wie Berlin, Frankfurt oder Hamburg unterwegs, sondern weilte ebenso zum Ländersprechtag bei der Regionalkammer Zwickau der IHK Chemnitz.

Mehr
Die Laser-Materialbearbeitung in den Verfahren Schweißen, Härten und Auftragschweißen ist die Kernkompetenz der 1994 gegründeten LASERVORM GmbH Altmittweida.

Aus Laser und Metall Volumen und Erfolg generiert

01.08.2019 | Redaktion Autoland

25 Jahre LASERVORM – 25 Jahre Innovationen im Lasermaschinenbau und in der Laserlohnfertigung

Mehr
Aus- und Weiterbildung für die Metall- und Elektroindustrie – as FAW-Ausbildungszentrum Zwickau bietet in der Erstausbildung Zusatzqualifizierungen im Bereich Robotik an.

Fit machen für den Wandel in der Arbeitswelt

01.08.2019 | Redaktion Autoland

Die FAW gGmbH – Ausbildungszentrum Zwickau ist in der beruflichen Aus- und Weiterbildung für die Metall- und Elektroindustrie aktiv. Aktuell realisiert der Bildungsdienstleister Projekte, um insbesondere Auszubildende und Beschäftigte in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) auf Herausforderungen wie Automatisierung, Digitalisierung

Mehr
Eine Flotte von Audi e-tron stellte der Ingolstädter Fahrzeughersteller für das Weltwirtschaftsforum im Januar 2019 in Davos zur Verfügung. Zum „Bestromen“ standen mobile Ladestationen mit Second-Life-Batterien vom Zwickauer Fahrzeugentwickler FES bereit

Pionierarbeit für das elektrische Fahren und Laden

01.08.2019 | Redaktion Autoland

Bereits seit 2004 realisiert die FES GmbH Fahrzeug-Entwicklung Sachsen Zwickau Projekte im Bereich Elektromobilität. Die Kompetenzen erstrecken sich von der Konzeption und Auslegung des elektrischen Fahrantriebs über die Entwicklung und Integration aller notwendigen Komponenten bis hin zu Aufbau und Erprobung von Komponenten, Systemen sowie Prototypen. Auch bei der Ladeinfrastruktur wird Pionierarbeit geleistet.

Mehr
Die Alpha Sigma-Gründer Michael Jakob (l. ) und Fabian Liesch mit einem Stoff aus Basaltfasern.

Basalt im Auto – leicht, fest und umweltfreundlich

01.08.2019 | Redaktion Autoland

Das Zwickauer Unternehmen Alpha Sigma hat eine Technologie zur Verarbeitung von Basaltfasern für großformatige Bauteile entwickelt

Mehr
Die Vertreter des Netzwerks automotive thüringen informierten sich bei MINI in Oxford, wie der Standort mit dem Thema Brexit umgeht.

Was bedeutet der Brexit für Hersteller und Zulieferer?

01.08.2019 | Redaktion Autoland

Vertreter des Netzwerks automotive thüringen informierten sich bei MINI in Oxford.

Mehr
AWEBA hat sich als Komplettanbieter im Werkzeugbau als Partner der Automobilindustrie etabliert.

In die neuen Antriebsthemen kommt jetzt Bewegung

01.08.2019 | Redaktion Autoland

AWEBA Group ist als Komplettanbieter im Werkzeugbau etablierter Partner der Automobilindustrie. Mit dem Transformationsprozess der Branche ist AWEBA erneut gefordert.

Mehr