Netzwerk AMZ

Blick in das neue Technologiezentrum Presshärten bei IndiKar

Presshärten für kleinere Stückzahlen flexibilisieren

28.07.2017 | Redaktion Autoland

Mit der Inbetriebnahme ihres neuen Technologiezentrums Presshärten baut die IndiKar Individual Karosseriebau GmbH Wilkau-Haßlau ihre Position als Entwickler und Produzent automobiler Sonderschutzlösungen aus. Das Unternehmen der Welp Group verstärkt damit ebenso die Aktivitäten zur Flexibilisierung des Warmpressens für Kleinserien im klassischen Automotive-Bereich.

Mehr
Johannes Miunske

Neue Aufbaukonzepte bei Transportern gefragt

28.07.2017 | Redaktion Autoland

Wie die rund 70 im Nutzfahrzeugaufbau tätigen sächsischen Unternehmen von der stark wachsenden Klasse für den Stadt- und Verteilerverkehr, dem sogenannten N1-Segment, profitieren können, lotet das AMZ-Arbeitsforum Nutzfahrzeuge mit einem neuen Format aus. Zum Kooperationsforum „Neue Aufbaukonzepte im N1 Nutzfahrzeugbau“ am 14. Juni 2017 kamen rund 60 Teilnehmer aus Sachsen und dem weiteren Bundesgebiet nach Dresden.

Mehr
Vorstellen des Projektes eJIT

Logistik der Zukunft rollt auf sächsischen Straßen

28.07.2017 | Redaktion Autoland

Wie sieht die Zukunft der Logistik aus? Antworten auf diese Frage suchen die IAV GmbH, Porsche Leipzig, Schnellecke Logistics, Volkswagen Sachsen sowie das Netzwerk Automobilzulieferer Sachsen AMZ im Forschungsprojekt eJIT. Ein überzeugendes Zwischenresultat stellten die Partner am 21. Juni 2017 bei der IAV Stollberg vor – in Gestalt eines 40-Tonnen-Sattelaufliegers.

Mehr

AMZ-Netzwerk-Notizen

28.07.2017 | Redaktion Autoland

AMZ hat seine Forschungsdatenbank neu aufgebaut und deutlich erweitert. Nutzer haben direkten Zugang zu mehr als 1500 Professuren aus über 150 Einrichtungen

Mehr
Arendt-Gruppe

Herzlich willkommen im AMZ-Netzwerk

27.07.2017 | Redaktion Autoland

AMZ begrüßt neue Mitglieder und stellt sie kurz vor

Mehr