Netzwerk AMZ

Die Entwicklung des automatisierten Fahrens geht mit einem wachsenden Einsatz komplexer Sensorik im Fahrzeug einher.

Wachstumsfeld Fahrzeugsensorik

21.12.2017 | Redaktion Autoland

AMZ zeigt in Studie sächsische Stärken und Schwächen auf und gibt Handlungsempfehlungen

Mehr
Das Team von AMZ stellte zur 4. Mitglieder-Jahreslounge im Oktober 2017 bei Damm Rumpf Hering in Zwickau die Aktivitäten für 2018 vor.

Vernetzung neu leben und Innovationen beschleunigen

21.12.2017 | Redaktion Autoland

Digitale Plattform bietet optimale Infrastruktur für unternehmensübergreifende Projektarbeit

Mehr
Informationen und Impulse zu aktuellen Branchenthemen sind Teil der AMZ-Arbeit. So auch in der Diskussion zu digitalen Lösungen aus technischer und rechtlicher Sicht zur 4. AMZ-Mitgliederlounge am 24. Oktober 2017 in Zwickau.

Partner für den Mittelstand

21.12.2017 | Redaktion Autoland

Angebote des Netzwerks unterstützen Unternehmen bei Anbahnung neuer Geschäfte

Mehr
Das direkte Gespräch stand im Vordergrund beim Vernetzungstreffen von SAENA und AMZ

Effiziente Vernetzung

15.11.2017 | Redaktion Autoland

Einen Überblick über die vielfältigen sächsischen Kompetenzen auf dem Gebiet effizienter Mobilität bot das Vernetzungstreffen der Sächsischen Energieagentur SAENA und des Automobilzuliefernetzwerks AMZ am 13. November 2017 in Dresden.

Mehr
Zur 4. AMZ-Mitgliederlounge in den Räumen von Damm Rumpf Hering in Zwickau diskutierten rund 60 Teilnehmer inmitten automobiler Klassiker aktuelle Themen der Branche

AMZ-Mitgliederlounge 2017: Vernetzt und digital

06.11.2017 | Redaktion Autoland

Vernetzt und digital – dieses Motto prägte die 4. AMZ-Mitgliederlounge am 24. Oktober 2017 in Zwickau. Ca. 60 der rund 130 Mitglieder waren der Einladung in die Räumlichkeiten der Damm Rumpf Hering Vermögensverwaltung gefolgt, die nach 2015 und 2016 erneut als Gastgeber für das jährliche Netzwerktreffen agierte.

Mehr
Rund 300 Teilnehmer aus sechs Ländern verfolgten den 21. Internationalen Jahreskongresses der Automobilindustrie am 24./25. Oktober 2017 in Zwickau

Jahrzehnt der Umbrüche

02.11.2017 | Redaktion Autoland

Die Autoindustrie wird in den nächsten zehn Jahren mehr Umbrüche erleben als in ihrer gesamten bisherigen Geschichte. So lautete der Tenor des 21. Internationalen Jahreskongresses der Automobilindustrie am 24./25. Oktober 2017 in Zwickau.

Mehr
Pressekonferenz vor dem 21. Jahreskongress der Automobilindustrie

Im Spannungsfeld neuer Chancen und Risiken

22.09.2017 | Redaktion Autoland

Die Auswirkungen von alternativen Antrieben, automatisiertem und vernetztem Fahren sowie einer Produktion 4.0 auf Finalproduzenten und Zulieferer thematisiert der 21. Internationale Jahreskongress der Automobilindustrie am 24./25. Oktober 2017 in Zwickau.

Mehr
AMZ-Gemeinschaftsstand Autoland Sachsen auf der IAA Pkw 2017

Autoland Sachsen auf der IAA

15.09.2017 | Redaktion Autoland

Auf der weltweit wichtigsten Leitmesse für Mobilität, der IAA Pkw in Frankfurt/Main, präsentiert sich vom 14. bis 24. September 2017 das Autoland Sachsen.

Mehr
Classic-Parts-Lounge am 31. August 2017 im August Horch Museum Zwickau

Chancen im Classic- und Originalteilegeschäft

04.09.2017 | Redaktion Autoland

Dem Classic- und Originalteilemarkt widmete das Netzwerk Automobilzulieferer Sachsen AMZ die bereits zweite Veranstaltung innerhalb eines Jahres. Sie fand am 31. August 2017 an einem würdigen Ort statt – dem August Horch Museum in Zwickau.

Mehr
Dr. Heiko Cramer von der Intenta GmbH Chemnitz

Die zweite Digitalisierungswelle rollt

25.08.2017 | Redaktion Autoland

Nach der Erfassung, Speicherung und Verarbeitung von Daten folgt deren Veredelung in Echtzeit. Das geht mit einer aktiven Nutzung und Umsetzung in gewinnbringende Geschäftsmodelle einher und erfordert qualifizierte Menschen.

Mehr
pilotiertes Fahren

AMZ treibt automatisiertes Fahren voran

31.07.2017 | Redaktion Autoland

Mit dem Projekt „Transatlantic Automated Driving Alliance (TADA)“ will das Netzwerk Automobilzulieferer Sachsen (AMZ) die überwiegend mittelständischen sächsischen Automobilzulieferer auf künftige Herausforderungen wie automatisiertes Fahren vorbereiten, neue Märkte insbesondere in den USA und Mexiko erschließen sowie die internationale Sichtbarkeit des Automotive-Standorts Sachsen erhöhen. AMZ gehört mit TADA als einziger sächsischer Antragsteller zu den Gewinnern im Endausscheid der dritten und voraussichtlich letzten Runde des Wettbewerbs „Internationalisierung von Spitzenclustern, Zukunftsprojekten und vergleichbaren Netzwerken“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF), wie das sächsische Wirtschaftsministerium im Juli 2017 mitteilte.

Mehr
AMZ-Arbeitsforum Personal bei XENON

Die Arbeitgebermarke stärken

28.07.2017 | Redaktion Autoland

Das AMZ-Arbeitsforum Personal unterstützt Unternehmen dabei, Fachkräfte zu finden sowie aktuelle Themen der Personalarbeit zu diskutieren und best-practice-Beispiele zu vermitteln. Zur Veranstaltung am 26. April 2017 bei XENON Automatisierungstechnik Dresden stand das Thema „Arbeitgebermarke stärken – so wird‘s gemacht“ im Mittelpunkt.

Mehr